Das Erfolgsgeheimnis im Online Marketing

Home / Online Marketing / Das Erfolgsgeheimnis im Online Marketing

Digitales Marketing ist nicht so kompliziert wie es auf den ersten Blick vielleicht scheint. Dieses Erfolgsrezept funktioniert garantiert immer.

 

Was haben ein Coiffeur Salon, ein Finanzdienstleister und ein Online Shop gemeinsam?

Sie alle wollen neue Kunden gewinnen und ihre bestehenden Kunden nicht verlieren. Am effizientesten funktioniert dies im Web.

Dass Menschen alles Mögliche im Internet suchen oder im Web darauf stossen, ist längst kein Geheimnis mehr. Sei dies ein Termin für heute beim Frisör in der Nähe, die Bank mit den besten Konditionen oder ein verloren gegangenes Lego-Teil für die Unterwasserwelt. Doch was machen gewisse Unternehmen besser als andere? Warum ist der eine Frisör immer ausgebucht, während dem anderen Frisör auf der gegenüberliegenden Strassenseite die Kundschaft davon stirbt?

 

Was ist das Erfolgsgeheimnis im Online Marketing?

Reduziert auf eine Erfolgsformel ist effektives Online Marketing das Ergebnis von Sichtbarkeit, Vertrauen und Verfügbarkeit.

Erfolg = Sichtbarkeit x Vertrauenswürdigkeit x Verfügbarkeit

Um seine Ziele im Online Marketing zu erreichen, muss an der Sichtbarkeit, dem Vertrauen der potentiellen Kunden und der Verfügbarkeit seiner Produkte gearbeitet werden.

 

Steigerung der Sichtbarkeit

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Sichtbarkeit im Web zu steigern: auf organische Art und Weise oder durch Werbung.

Sichtbarkeit mit Online Marketing ausbauen
Steigerung der Reichweite

Zur organischen Reichweite zählen Suchmaschinenoptimierung und Social Media.

Social Media kann ein sehr mächtiges Instrument sein, um ein neues Unternehmen oder Produkt bekannt zu machen. Das Empfehlungsmarketing funktioniert jedoch erst, wenn Sie bereits über ein Netzwerk von zufriedenen Kunden verfügen.

Suchmaschinenoptimierung – auch SEO – also das bewusste Platzieren von Dokumenten, damit diese auf einen bestimmten Begriff in den Suchmaschinen gefunden werden, ist eine eher langfristige Massnahme. Das merken wir auch selbst: Es dauerte drei Monate, bis wir mit unserer neuen Domain mit dem ersten Begriff die Top 30 bei Google.ch erreichten.

Was können Sie tun, um die Reichweite kurzfristig zu steigern?

Im Web gibt es eine enorme Anzahl an Werbeformaten. Damit lässt sich augenblicklich Reichweite einkaufen. Beispielsweise durch Anzeigen in Suchmaschinen (z.B. Google AdWords), Display Anzeigen in einem Werbenetzwerk (z.B. Google Display Netzwerk), Banner Werbung auf Blogs, gesponserte Blogposts, Werbung in sozialen Netzwerken (Facebook Ads, Twitter Cards, YouTube Ads etc) – so ist es oft gar nicht einfach, das richtige Medium auszuwählen…

 

Vertrauen in die eigene Marke ausbauen

Vertrauen gewinnt man am leichtesten durch eine gute Leistung. Wie attraktiv ist Ihr Produkt? Wie sind dessen Eigenschaften? Welche Variationen gibt es? Wie nehmen Kunden Ihr Produkt wahr? Diese Empfehlung hat nun nichts direkt mit Online Marketing zu tun, trotzdem: Arbeiten Sie an der Attraktivität Ihres Produkts. Das schafft Vertrauen.

Durch Digitales Marketing die Vertrauenswürdigkeit ausbauen
Vertrauen im Online Marketing

Alles nützt nichts, wenn das Image schlecht ist. Wissen Sie, was über Sie im Internet geschrieben wird? Was sagen Blogger, Arbeitnehmer und Kunden? Kursieren bereits positive Kundenbewertungen?  Reputation Management ist für jedes Unternehmen, jede Organisation und jede Persönlichkeit unumgänglich. Durch Monitoring Ihres Brands wissen Sie stets, was über Sie geschrieben wird und können reagieren.

Nicht nur das Web bietet grosses Potential, das Vertrauen Ihrer potentiellen Kunden zu gewinnen. Ein wichtiger Faktor ist auch die Corporate Website. Inhalte, Design und Usability spielen bei der Vertrauensbildung eine wichtige Rolle. Der gezielte Einsatz von Trust Elementen kann die Conversion Rate (Umwandlungsrate der Webseitenbesucher in Käufer) nochmals deutlich steigern!

Verfügbarkeit von Produkten und Dienstleistungen steigern

Coca Cola kann in (fast) jedem Restaurant, Supermarkt und an jeder Tankstelle weltweit gekauft werden. Es ist die ausgesprochene Marketing Strategie von Coca Cola, dass nicht ein Tag im Leben vergeht, indem die Menschen keinen Kontakt zu Coca Cola haben. Und so überrascht es überhaupt nicht, dass dies die erste Marke war, die mein 1.5-jähriger Neffe kannte.

Nehmen wir uns doch ein Beispiel an Coca Cola und bauen die Verfügbarkeit unserer Produkte und Dienstleistungen aus. Kreativität ist gefragt: Kundensupport via Twitter, Hotelzimmer über Airbnb oder Reinigungsmittel über Amazon – was kommt für Sie in Frage?

Zur Verfügbarkeit zähle ich in diesem Sinne auch die Anzahl Touch Points: je mehr ein Kunde mit Ihrer Marke, Ihrem Produkt oder Ihrem Unternehmen in Kontakt kommt, steigt das Vertrauen. Sorgen Sie stets dafür, dass er auch bei allen diesen Orten Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung direkt anfordern kann.

Miriam Leutenegger
Miriam Leutenegger
Miriam Leutenegger arbeitete 5 Jahre im Online Maketing bevor sie gemeinsam mit Sar Ravendran und Fabian Wetter LEWERA gründete. Miriam betreut Kunden im Bereich SEO, SEA, Social Media und Webdesign.

Ihr Kommentar